www.rolandk.de
- Aktuelle Themen zu .Net -
Achtung: Hier handelt es sich um meine alte Seite.
Die aktuelle ist unter folgendem Link erreichbar: www.rolandk.de/wp/
Home Blog




















































Blog

In meiner Freizeit experimentiere ich gerne mit der ein oder anderen neuen Technologie herum oder suche nach neuen Möglichkeiten, die tägliche Arbeit etwas zu erleichtern. In diesem Block will ich regelmäßig meine kleinen Fundstücke präsentieren.

 




3D-Grafik für WinRT Apps mit C# und DirectX - 2

Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 12:17 Uhr

Ca. eine Woche ist seit dem letzten Blogeintrag vergangen und eine spielbare Version von - ich nenne es mal MetroSnake - ist fertig. Den Großteil der Spielelogik habe ich auf dem Windows 8 Hackathon in Nürnberg programmiert - Zeit war ja genug. Das Spiel und die 3D-Engine sind komplett in C# entwickelt.

Weiterlesen...
 

3D-Grafik für WinRT Apps mit C# und DirectX

Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 11:34 Uhr

Seit einer Woche ca. habe ich mir vorgenommen, zur Einarbeitung in die neuen APIs ein kleines Game in der Art von diesem Snake hier auf Basis von WinRT und C# zu entwickeln. Zwar kommt man mit der Xaml-Oberfläche und den ähnlichen Klassenbibliotheken relativ schnell zurecht, bei der 3D Grafik kommt aber schon ein großes Aber. So wie in WPF wird in WinRT kein 3D direkt per Xaml unterstützt, man muss also den aufwändigeren Weg über die DirectX APIs gehen.

Weiterlesen...
 

C#, VB.Net und F# IDE zum schnellen Testen von Code-Snippets

Montag, den 08. Oktober 2012 um 18:04 Uhr

Im letzten Usergroup-Vortrag in Regensburg wurde für viele der kleinen Beispiele das Tool LinqPad verwendet. Dabei handelt es sich um ein richtig cooles Tool, mit dem man relativ schnell einfache Code-Snippets programmieren und ausführen kann - ganz ohne Anlage einer Projektmappe, Auswahl eines Ordners oder Ähnliches. Die Intention des Programms ist zwar laut der Homepage hauptsächich das schnelle Ausführen von Linq- und SQL-Queries, für mich ist das aber Nebensache. Kleine Snippets sind damit deutlich schneller kurz ausprobiert, als mit Visual Studio oder SharpDevelop.

Weiterlesen...
 

C# Editor mit CodeCompletion auf Basis von SharpDevelop

Dienstag, den 25. September 2012 um 06:21 Uhr

Gestern bin ich auf ein gutes OpenSource-Projekt gestoßen, bei welchem eine leicht zu benutzende Komponente entwickelt wird, mit der man auf Basis der Bibliotheken von SharpDevelop einen eigenen Code-Editor entwickeln kann - mit sehr gut funktionierenden CodeCompletion bzw. Intellisense. Das Projekt enthält eine zwar relativ einfache, aber eindrucksvolle Demoanwendung.

Weiterlesen...
 

Code Snippets erstellen mit Snippet Designer

Mittwoch, den 19. September 2012 um 16:19 Uhr

Visual Studio bietet schon länger die Funktion, Code Snippets zu hinterlegen und über einen bestimmten Shortcut direkt in den Code einzufügen. Die Shortcuts tauchen im Intellisense auf und darüber kann auch direkt der Code angelegt werden. Ein gutes Beispiel ist der Standard-Snippet "propdp", welcher ein DependencyProperty für ein WPF-Objekt anlegt. Solche Code Snippets sind im Hintergrund nur Xml-Dateien, welche auch manuell angelegt werden können. Damit das Anlegen leicht von der Hand geht, gibt es Erweiterungen für Visual Studio wie etwa der Snippet Designer (http://snippetdesigner.codeplex.com/).

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 10